Willkommen

Unsere Website möchte Ihnen Einblick geben in die Methode der anthropologischen Medizin und der Hagiotherapie.

Diese Therapiemethode nach Prof. Tomislav Ivančić umfasst geistes- und naturwissenschaftliche Erkenntnisse über den Menschen, insbesondere im Hinblick auf sein Gesundsein und sein Kranksein.

Dabei steht der geistige Bereich des Menschen im Mittelpunkt; die sogenannte Geistseele mit ihrem Bedürfnis nach Güte, Gerechtigkeit, Wahrheit, Schönheit, gelungenen Beziehungen, Freiheit und Frieden.

Diese Therapiemethode will dem Menschen helfen, frei zu werden von den Belastungen des Lebens und offen für neue schöpferische Handlungsweisen.

 

Informationen über die Hagiotherapie
Flyer zur Hagiotherapie

Hagiotherapie ist eine Methode der anthropologischen Medizin, die die Geistseele des Menschen erforscht und behandelt.

Neuer geistlicher Leiter der GGWD

Wir haben Pfr. Ebner für die geistl. Leitung gewinnen können.

Herr Pfr. Karl Ebner wurde am 2.3.1950 in Heidenfeld bei Schweinfurt geboren und am 24.6.1978 in Würzburg zum Priester der Diözese Würzburg geweiht. In diesem Jahr wird er sein 40 jähriges Priesterjubiläum feiern.
Als Pfarrer wirkte er in der Großgemeinde Eußenheim und später in Rimpar. Seit 10 Jahren setzt er sich als Klinikseelsorger in der Malteserklinik Bad Brückenau und als Pfarrvikar in der Großpfarrei ein. Sein Wirken fand also immer in der Diözese Würzburg statt. Der innere Werdegang wurde durch die Charismatische Gemeindeerneuerung, die Grignonsche Marienweihe und seit 1983 durch die Mitgliedschaft im Schönstatt-Institut (Säkularinstitut  päpstlichen Rechtes) inspiriert. Sein Lieblingstheologe ist Josef Ratzinger, den er in seinem Freijahr 1973/74 in Regensburg zwei Semester hören durfte.
Seit 2016 hat er Kontakt mit der Hagiotherapie, absolvierte Ausbildungskurse und wurde im Januar 2018 vom Leiter der GGWD, Diakon Bernd Faßbender mit der geistlichen Leitung der Gemeinschaft Gebet und Wort in Deutschland berufen und beauftragt.

„Grundkurs Hagiotherapie“ in Radio Horeb

Herzliche Einladung.
Wir sind sehr glücklich, dass unser „Grundkurs Hagiotherapie“ in 6 Sendungen in der Reihe „Lebenshilfe“ im Radio Horeb zu hören ist. Herzlichen Dank an Pfr. Kocher, den Leiter von Radio Horeb in Balderschwang und Frau Sabine Böhler, Redakteurin im Studio München.

Am 19. September startete der Grundkurs Hagiotherapie mit dem Leiter der „GGWD Gemeinschaft Gebet und Wort Deutschland“ und Gründer des „HZL Hagio-Zentrum-Limburg“ Diakon Bernd Faßbender, Limburg und Ruth Diegelmannn, Hofbieber. Beide sind als Hagioassistenten tätig.

Die Hagiotherapie nach Prof. Tomislav Ivančić umfasst geistes- und natur-wissenschaftliche Erkenntnisse über den Menschen, insbesondere im Hinblick auf sein Gesund-sein und sein Krank-sein. Dabei steht der geistige Bereich des Menschen im Mittelpunkt; die sogenannte Geistseele mit ihrem Bedürfnis nach Güte, Wahrheit Gerechtigkeit, Schönheit, gelungenen Beziehungen, Freiheit und Frieden.

Das sind alle Sendetermine und Themen:

19.09.2017      Entstehung und Bedeutung für die geistige Gesundheit. Handout - Sendung anhören

26.10.2017      Die Geistseele: Mitte des Menschen. Handout - Sendung anhören

17.11.2017      Was verletzt die Geistseele? Handout - Sendung anhören

12.12.2017      Heilungswege der Geistseele. Handout - Sendung anhören

18.01.2018      So verändert die Hagiotherapie den Menschen. Handout - Sendung anhören

19.02.2018      Zusammenspiel von Hagiotherapie und Evangelisation: Wie geht es weiter? Handout - Sendung anhören

Sendezeit: jeweils 10 Uhr in der Sendereihe Lebenshilfe.

Die Hagiotherapie will dem Menschen helfen, von den Belastungen des Lebens frei zu werden und offen für neue schöpferische Handlungsweisen. Erfahren Sie mehr darüber.

Neu eingestellte Artikel

Neu eingestellte Termine

Wir zählen 76278 Besucher seit dem 29.06.2015.
Seite drucken nach oben