Hagiotherapie ist mein Weg der ständigen Umkehr zum Guten

von Rosemarie Köchling 14.07.2020

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit der Hagiotherapie und arbeite nach meiner Ausbildung seit 2009 als Hagioassistentin.

Während dieser Zeit habe ich mich durch eigene Anwendungen und Erfahrungen schrittweise verändert. Das Wissen, wer ich als Person bin, welche Würde ich als Mensch habe und welche Möglichkeiten sich mir erschließen, meine Originalität zu leben und zu entwickeln, hat mein Dasein sinnvoll und lebendig gemacht.

Mein Inneres ist ruhig, nicht mehr belastet mit negativen Gedanken, Gefühlen, Ängsten, falschen Schuldgefühlen und Missmutigkeiten.

Hagiotherapie ist mein Weg  der ständigen Umkehr zum Guten, zu mir selbst, zu den Anderen und zur Sicherheit, gewollt und geliebt zu sein.

Seite drucken nach oben