II. Internationales Treffen der Evangelisation und Hagiotherapie in Zagreb 2018

Die Muttergemeinschaft Gebet und Wort lud zum II. Internationalen Treffen der Evangelisation und Hagiotherapie von Montag, den 2. Juli bis Samstag, 9. Juli 2018, nach Zagreb, Kroatien, ein. 330 Personen aus 11 Nationen waren im erzdiözesanen Pastoralinstitut in Zagreb versammelt. Aus Deutschland kamen 23 Personen, von denen die meisten einen Besuch am Grab von Prof. Dr. Tomislav Ivančić machten.

Grab von Prof. Tomislav Ivancic in Zagreb
Grab von Prof. Tomislav Ivancic in Zagreb

Die Themen Evangelisation und Hagiotherapie wurden jeweils drei Tage lang behandelt. Für den Bereich der Evangelisation referierte zunächst der Leiter der Muttergemeinschaft, Ivica Lulić, für den Bereich der Hagiotherapie folgte dann Silva Vrdoljak. Bereichert wurden die Vorträge durch eindrucksvolle Zeugnisse, insbesondere von jungen Menschen.

Für die Evangelisation bildete das Standardwerk von Prof. Dr. Tomislav Ivančić: „Begegnung mit dem lebendigen Gott“ die Grundlage. Zwei Aspekte sollen hier wiedergegeben werden: „Auf wessen Grund und Boden lebst Du?“ und: „Was machst Du in den letzten zehn Minuten Deines irdischen Lebens?“
Diese und weitere Impulse wurden zur Verinnerlichung als Denkaufgabe mitgegeben.

– „Nur durch den Heiligen Geist wird unser Inneres erleuchtet und nur im Heiligen Geist bringen wir Licht zum anderen!“, diese Antwort zog sich wie ein roter Faden durch alle Vorträge und Zeugnisse.

Für die Hagiotherapie bildeten die wesentlichen Aussagen aus dem 7. und 8. Internationalen Studium der Hagiotherapie (2015 und 2016) die Grundlage. Wiederum sollen einige Impulse wiedergegeben werden: „Bist Du Dir bewusst, dass jede Person begrenzt ist, verwundet ist?“, „Was sind Deine Wurzeln?“, „Bist Du eine Einheit mit Deinem Schöpfer?“, „Hast Du die Realität in Dir, hast Du die Hagiotherapie in Dir?“, „Verstehst Du, kennst Du und arbeitest Du mit der Logik des Geistes?“

– „Du kannst nur weitergeben, was Du selbst an Dir erfahren hast.“, diese Grundthese zog sich durch viele Beiträge.

Am Ende des Internationalen Treffens lud Ivica Lulić zum III. Internationalen Treffen der Evangelisation und Hagiotherapie vom 01. bis 06. Juli 2019 nach Zagreb ein.

Auch die Öffentlichkeitsarbeit kam nicht zu kurz: So wurden Ruth Diegelmann und Bernd Faßbender von einer Moderatorin des kroatischen Fernsehens nach ihren Erfahrungen zur Evangelisation und Hagiotherapie in Deutschland befragt.

Abschlussgottesdienst in der Kathedrale Zagreb
Abschlussgottesdienst in der Kathedrale Zagreb
Interview für das Fernsehen mit
Leiter Bernd Faßbender und Ruth Diegelmann
Interview für das Fernsehen mit  Leiter Bernd Faßbender und Ruth Diegelmann

Beendet wurde die Woche am Samstag mit einer Eucharistiefeier in der Kathedrale von Zagreb, zelebriert von Josip Bozanić, Erzbischof von Zagreb, und musikalisch gestaltet von der Singgruppe Davor.

Peter Deinhart

Seite drucken nach oben