Information zum Grundkurs vom Juni 2016

Sie sind herzlich eingeladen zum Hagiotherapie-Grundkurs. Sie haben die Chance,…

  • die Anwendung und heilende Wirkweise dieser Therapieform kennenzulernen
  • die Wurzeln und geschichtlichen Fakten zu erfahren
  • sich Ihre unsterbliche Seele erklären zu lassen
  • sich selbst besser verstehen zu können
  • in praktischen Übungen das Erlernte zu vertiefen
  • sich von uns überraschen zu lassen

Der Grundkurs wird in sechs Einheiten durchgeführt. Die Inhalte dieser ca. 2,5 stündigen Einheiten sind:

Einheit 1 Entstehung und Bedeutung

Nachdem wir uns begrüßt haben, sprechen wir über die historischen Fakten und die Bedeutung der Hagiotherapie. Unsere geistige Gesundheit zu erhalten und unsere Resourcen zu nutzen wird ein Hauptthema sein und vieles mehr.

Einheit 2 Der geistige Bereich des Menschen

In dieser Einheit setzen wir uns mit den existenziellen Fragen des Menschseins auseinander. Wer ist der Mensch und woraus lebt er? Was ist der Geist?
Was ist die Geist-Seele? Wer ist der Schöpfer?

Einheit 3 Verletzungen im geistigen Bereich

Was verändert sich im Menschen, wenn er zu wenig Liebe bekommt? Dies und viele andere Fragen zu der Lebensgeschichte des Menschen werden uns in dieser Einheit beschäftigen. Dazu gibt es praktische Übungen und Merkzettel für die Nacharbeit. 

Einheit 4 Worin besteht die Therapie?

In der Therapie sucht der Mensch Hilfe zur Lösung seiner Probleme. In Gesprächen werden Ursachen erforscht, Erklärungen gegeben und Lösungen angestrebt.
Durch lebenspraktische Beispiele erkunden wir den Sinn des Lebens. Wir beschäftigen uns mit diesen Fragen: Wer bin ich? Wohin gehe ich? Was ist mein Auftrag? Welchen Lebenssinn habe ich?

Muss ich so sein, wie die anderen meinen, dass ich sein sollte?

Einheit 5 Veränderungen durch erfolgreiche Therapie

Anschaulich erklären wir, wie sich die Denkweise und die Lebenssituation des Menschen ändert, wenn die Therapie erfolgreich durchgeführt wurde.
Seine Würde und sein Selbstbewusstsein erneuern sich. Beziehungen heilen und er versöhnt sich mit sich selbst, mit seinem Leben und mit den Mitmenschen.

Einheit 6 Hagioassistenten

Ein Hagioassistent sollte über christliches Grundwissen verfügen und den Hagiotherapie-Schulungskurs absolviert haben. Eigene Heilungserfahrungen sind für die Hilfe von Menschen unerlässlich. Überprüfen Sie, ob Sie gerufen sind, ob Sie das Talent haben, ob Fähigkeiten in Ihnen schlummern, die noch ungenutzt sind.
Wir werden einen Rückblick auf den gesamten Kurs werfen: Was habe ich erlebt? Was hat mich betroffen? Was hat mich bewegt? Was habe ich mitgenommen? Was konnte ich umsetzen? Brennt etwas in mir?

Sie sind herzlich eingeladen!

Seite drucken nach oben