16. ICH BIN

Gönnen Sie sich eine kurze Zeit des Atemholens für Ihren GEIST, Ihren Körper und Ihre Psyche! Gerne dürfen Sie diese Gedanken für sich selbst fortsetzen.
Sie können sich bequem hinsetzen, würdevoll, denn Sie sind wertvoll.

ICH BIN

Im Geist erkenne ich mich selbst.

Ich bin jetzt hier. Ich nehme mir ein bisschen Zeit für mich.

Ich spüre meine Hand auf meinen Beinen.
Ich habe Hände und Beine.

Ich spüre auch, wie mein Herz klopft.
Ich habe ein Herz.

Ich höre in der Stille auf die leisen Geräusche.
Ich habe Ohren.

Ich nehme mein Gefühl wahr.
Ich habe wechselnde Gefühle.

Ich habe meinen Verstand, mein Gedächtnis.

Ich habe einen Namen.

Aber

WER BIN ICH?

ICH BIN ein Mensch.

ICH BIN ein einzigartiger Mensch, unverwechselbar, einmalig!

ICH BIN aus meinem Schöpfer hervorgegangen.

ICH BIN eine Person, gewollt und geliebt von meinem Schöpfer.

ICH BIN ewig, unzerstörbar, wie mein Schöpfer.

ICH BIN in jedem Augenblick in ihm geborgen.

Mein Schöpfer ist die Güte, die Wahrheit, die Liebe und die Schönheit.

Lebe ich in der Güte, wie mein Schöpfer, dann BIN ICH.

Ist die Wahrheit der Maßstab meines Lebens, dann BIN ICH.

Lebe ich in der Liebe zu mir und zu meinen Mitmenschen, dann BIN ICH.

Erkenne ich die Schönheit der Schöpfung und meines Menschseins, dann BIN ICH.

ICH BIN ICH!

Jeden Tag neu darf ich ein wenig mehr dieses einmalige ICH WERDEN!

Seite drucken nach oben