Christ, erkenne deine Würde! Mensch, erkenne dich selbst!

Datum:   -  12:00
Ort:  Zisterzienserkloster Bochum-Stiepel, Am Vahrenholt 9

Ein kleiner „Schnupperkurs“ in Evangelisierung

mit hagiotherapeutischen Elementen

Die EVANGELISIERUNG, so Prof. T. Ivancic, ist der Weg, auf dem die Menschen wieder zu sich selbst geführt werden. Das Böse und die Sünde sind das, was den Menschen vom absoluten Sein, von Gott, trennt und ihn daran hindert, Bild Gottes zu sein. Seine Persönlichkeit, sein Sprechen, sein Intellekt und sein Verstand und auch sein Tun „funktionieren“ nicht mehr; er wird zerstörerisch. Wenn er aber mit Gott ist, dann sind in ihm die Person, das Sprechen und das Tun eins. Er hat Erfolg, wie Gott; er ist präsent und Gott ist präsent. Er muss begreifen, dass Gott sein Schicksal ist. Alles steht und fällt damit, dass er in FREUNDSCHAFT mit ihm verbunden ist. Alles Böse kommt daher, dass er fern von ihm ist, von ihm getrennt, verschlossen für seine Kraft, seine Macht und seine Intelligenz. Verloren…, so sagt Prof. Ivancic. Man muss den Menschen helfen, „so dass sie wieder ursprünglich werden, authentisch werden wie Gott“, so sagt Prof. Ivancic.

Sein Weg der Evangelisierung ist zugleich ein theoretischer und praktischer, denn der Mensch braucht Wissen und Erkenntnisse – aber viel mehr braucht er ERFAHRUNG. Der Agnostiker lehnt Gott ab, weil er Gott nie begegnet ist. Der Mensch aber sehnt sich nach Begegnung mit seinem Schöpfer, denn dafür ist er geschaffen. Daraus folgt die Notwendigkeit, dass der Mensch sich zuerst selber in seiner Existenz verstehen muss, um zu erkennen, wie er mit Gott auf der geistigen Ebene kommunizieren kann.

In seinem tiefen Engagement für den Menschen entdeckte Prof. T. Ivancic die Hagiotherapie, welche dem Menschen hilft, sein Menschsein zu verstehen und zu entfalten. In seinen Evangelisationsseminaren führt er den Menschen über seine Sehnsucht nach dem wahren Menschsein zur Sehnsucht nach Begegnung und Freundschaft mit dem lebendigen Gott.

„Schnupperkurs“: Begegnung mit dem lebendigen Gott (Evangelisierung)
In kleinen Einheiten von zwei Stunden pro Treffen wollen wir Wissen und Erfahrung vermitteln, wie man dem lebendigen Gott begegnen kann, und wie er uns durch Jesus Christus zu einem erfüllten Menschsein verhilft.
Der Leitfaden für den „kleinen“ Glaubenskurs ist das Modell von Prof. T. Ivancic:
„Tägliche Freundschaft mit Jesus pflegen“.

 

Termine
Das erste Treffen ist am Samstag, 27. April 2019, 10:00 – 12:00 Uhr
Weitere Treffen:
Sa., 18. Mai 2019 und
Sa., 20. Juli 2019,
jeweils von
10:00 - 12:00 Uhr

Veranstalter: Gruppe Nord-West der „Gemeinschaft Gebet und Wort“ in Deutschland

Referenten: Klementine Niessing, Elzbieta Gaczkowska und Elisabeth Rolf

Anmeldung erwünscht, um besser planen zu können

Infos unter: Tel.: 02871 487460; Mail: klementine.niessing(at)t-online.de und  www.hagio.de

Seite drucken nach oben