Einladung zu Kurz-Exerzitien zum Thema: „Wir sind also Gesandte an Christi statt!“ (2 Kor 5,20)

Datum:   -  01.09.2019 13:00
Ort:  Bischöfliches Priesterseminar Fulda, Eduard-Schick-Platz 5, 36037 Fulda, Tel.: 0661 87230

Mit Pfr. Josef Alber, Eschwege

Dies ist eine Veranstaltung für Mitglieder der GGWD und Interessierte

Inhalt: In diesen Tagen begeben wir uns auf Spurensuche, was Jesus den Jüngern in Seiner Nachfolge verheißen hat und betrachten Passagen aus der Apostelgeschichte. Nach Christi Auferstehung wurden die Apostel gesandt, um das Reich Gottes zu verkündigen und die Kranken zu heilen. Durch ihre Begegnung mit dem auferstandenen Herrn waren sie zu diesem Dienst befähigt. Auf ihren Reisen erzählten sie den Menschen das, was sie selbst gesehen und erfahren hatten und gewannen so immer neue Jünger hinzu. Auch Bedrängnissen und Versuchungen waren sie ausgesetzt und schärften aber ihre Sinne, sodass sie immer stärker in ihrem Dienst wurden und entschiedener auftraten.
Anhand der Apostelgeschichte können wir das Charisma der „Gemeinschaft Gebet und Wort“ entwickeln. Jesus Christus heilt die gebrochenen Herzen mit Hilfe der Hagiotherapie. Wir sind Seine Werkzeuge dafür und verkünden die Frohe Botschaft in der Evangelisation.
Freuen wir uns auf packende Vorträge und neue Erfahrungen in Gemeinschaft!

 

Seite drucken nach oben